• Läufer vor Boeing 757 von DHL und dem Tower des Linz Airport
  • Eventlocation DHL Linz Airport NIGHT RUN mit Tausenden Leuten
  • Siegerehrung DHL Linz Airport NIGHT RUN - Big Team Gewinner 2019 - Firma Almi
  • Läufer der Energie AG Umwelt Service vor dem Start des DHL Linz Airport NIGHT RUN
  • Läufer auf der Piste des Flughafen Linz beim DHL Linz Airport NIGHT RUN
  • Die Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Linz-Land und Mitarbeiter der Firma Rosenbauer beim DHL Linz Airport NIGHT RUN
  • Vor dem Startschuss zum DHL Linz Airport NIGHT RUN auf dem Vorfeld des Flughafen Linz
  • Dr. Johann Kalliauer (Präsident Arbeiterkammer Oberösterreich), Vbgm. Karin Hörzing (Stadt Linz), Dr. Jutta Rinner (Vorstandsdirektorin LINZ AG)
Copyright 2019 - Impressum -- Datenschutzerklärung -- airport NIGHT RUN

Strecke

Fünf Kilometer gilt es zu bewältigen. Der Start- und Zielbereich befindet sich direkt am Vorfeld.

Die Strecke führt über das Vorfeld (Apron) Richtung Osten zum Taxiway "Foxtrott".

Von dort biegt man links auf die 60 Meter breite Start- und Landebahn ab, läuft weiter nach Osten zu einem 180°-Wendepunkt. Nach dieser Wende liegen dann die 1700 Lichter vor einem und sorgen für Gänsehautatmosphäre.

Über den Rollweg "Golf" geht es noch einmal am Vorfeld entlang bevor es zum Ziel geht.

Im "Gegenverkehrsbereich" auf der Piste sind zwischen den beiden Laufrichtungen Absperrungen aufgebaut.

Bei allen Kurven steht ein Feuerwehrfahrzeug, welches auf der rechten Seite umlaufen werden muss. Somit findet man automatisch die Ideallinie und erlebt die schönste Lichtstimmung auf der Piste.

Die Laufstrecke wird von Feuerwehrfahrzeugen sowie anderen Beleuchtungselementen erhellt, jedoch weisen wir darauf hin, dass es sich dennoch um einen Nachtlauf handelt und Vorsicht geboten ist.

Die Strecke wird nicht offiziell vermessen, weshalb es bei der Länge von 5 km zu Schwankungen kommen kann. Wir ersuchen um Verständnis!

Der Startschuss fällt um 24 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag.

f m